Suche das beste Zurek-Rezept

Deutsches Forum.
Post Reply
bastian
Posts: 194
Joined: 18 Jul 2012, 09:07

Suche das beste Zurek-Rezept

Post by bastian »

Bin ein Fan der Zurek-Suppe geworden und suche das beste Rezept.
Freue mich auf Meldungen.
Vielleicht kann das jemand ins polnische übersetzen?

Danke uns Gruß
User avatar
bronx
Site Admin
Posts: 5459
Joined: 25 Feb 2005, 10:18
Location: Nstn in Pomm.
Contact:

Re: Suche das beste Zrek-Rezept

Post by bronx »

Zurek selbst gegoren - Basis für die Sauersuppe

Zutaten
1/2 Liter Wasser
5 EL Roggenschrot

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 10 Tage

Die 5 EL Roggenschrot, ein 0,7-l-Glas mit Schraubdeckel geben. Jetzt ca. 1/2 l Wasser hinzufügen. Den Deckel verschließen und kräftig schütteln.

Nun mit einem Dosenöffner für Dosenmilch ein Loch in die Mitte des Deckels stechen. Das Glas einmal täglich gut schütteln, dabei das Loch zuhalten. Wenn man den Finger vom Glas nimmt, sollte es wegen der Gärung zischen.

Nach 10 Tagen ist die Basis für "Zurek" fertig und kann nach Rezept weiterverarbeitet werden.

----------------------------------------------------------------------------

Zutaten

500 ml SauermehlBrühe, selbst gemacht (Basis für die Sauersuppe)
3 Pilze, getrocknete
2000 ml Wasser
1 Bund Suppengemüse (2-3 Karotten, 1-2 Petersilienwurzeln, 1 Zwiebel, ½ Sellerie)
300 g Wurst, polnische, weiße oder geräucherte
50 g Bauchspeck
6 Körner Piment
1 Lorbeerblatt
1 TL Majoran, getrocknet
6 Ei(er)
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml saure Sahne
1/2 TL Meerrettich, frisch gerieben
1 EL Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
150 g Bauchspeck
1 kg Kartoffel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min.

Sauermehlsuppe:
Die Pilze in ca. 300 ml Wasser einweichen und in dünne Streifen schneiden. Das Suppengemüse, die eingeweichten Pilze, die Wurst, den Bauchspeck, Piment und Lorbeerblatt in einen Topf mit ca. 2 l Wasser geben, nach Geschmack mit gekörnter Brühe würzen und ca. 30-40 Min. köcheln lassen.
Die Wurst, das Gemüse und die Gewürze aus der Brühe herausnehmen. Die Eier in der Zwischenzeit hart kochen.
Die Flasche mit der Sauermehl-Brühe gut schütteln und zur Suppe geben. Um Übersäuerung zu vermeiden erst ungefähr 2/3 der Sauermehl-Brühe hinzufügen und dann die Suppe probieren. Der Säuregrad kann variieren. Weitere 15 Min. köcheln lassen.
Die Wurst in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen pressen und zusammen mit ein wenig frisch geriebenem Meerrettich in die Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

Suppeneinlage (Kartoffeln mit Speck):
Speck in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anbraten. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Kartoffeln stampfen und mit dem zerlassenem Speck vermengen. Nach Geschmack pfeffern oder gepressten Knoblauch hinzugeben.

Smacznego! :)
bastian
Posts: 194
Joined: 18 Jul 2012, 09:07

Re: Suche das beste Zrek-Rezept

Post by bastian »

Dziękuję Łukasz.
bastian
Posts: 194
Joined: 18 Jul 2012, 09:07

Re: Suche das beste Zurek-Rezept

Post by bastian »

Hallo Lukasz,

vielen Dank. War sehr lecker.

Gruß
Post Reply